itenfrde

Grüne
Philosophie

Jede Auswirkung aller unserer Handlungen ist uns sehr wichtig: auf die Umwelt, die Anwohner im Umkreis unseres Betriebes oder unsere Mitarbeiter in der Kaffee Produktion.

Scroll

Grüne Unternehmertum

Seit fast 30 Jahren arbeiten wir mit der gesellschaftlichen ONLUS Genossenschaft „La Mongolfiera“ zusammen, die das Leben von Menschen mit Behinderung und deren Familien unterstützt.

Seit 15 Jahren produzieren wir eine Kaffeemischung aus biologischem Anbau, für welche wir die absolute Natürlichkeit des Produktes gewährleisten. Wir sind Lizenznehmer von Fairtrade, der garantiert, dass die Produktherstellung keine Ausbeutung und Armut in den Entwicklungsländern verursachen und nach den Kriterien des Fairen Preises gehandelt wird.

Unsere Fertigungsanlage produziert umweltfreundlich, um die Gesundheit unserer Bürger zu schützen.

Unsere „grüne“ Kaffeeproduktion ist aus einer einmaligen Kaffeemischungskreation entstanden, in seiner besonderen Art der Qualität und Nachhaltigkeit.

Natura Equa stammt aus kontrolliert biologischem Anbau in Mittel- und Südamerika, Fairtrade zertifiziert. Er schmeckt süß, zart, fruchtig, mit blumigen Aromen, und ist besonders geschätzt von denen, die sowohl einen süßen und weichen Kaffeegeschmack mögen, als auch feine Duft-Nuancen und Nachhaltigkeit im Gaumen.

Im Jahr 2007 kam die Entscheidung, Natura Equa mit einer zweiten Kaffeemischung zu unterstützen, um den Schwerpunkt auf unser Engagement für fairen Handel zu setzten. „Kafequo“ ist dadurch geboren: Eine Kaffeemischung in starkem Geschmack, vollem Körper und großzügigem Crema. Eine Mischung für all diejenigen gedacht, die den Tag mit einen doppelt so guten Espresso starten wollen: gut im Geschmack und gut aus fairem Handel.

Sowohl Natura Equa als auch Kafequo sind Fairtrade zertifiziert, eine Besonderheit worüber wir besonders stolz sind.